Stärken entdecken – so geht´s

SELBSTREFLEXION. ANDERE MENSCHEN FRAGEN. HILFREICHE POTENZIALANALYSE-VERFAHREN. UND DANN VERBINDEN.

Stärken entdecken. Stärken erkennen. Stärken nutzen.

Fragen Sie sich auch manchmal: Was sind denn überhaupt meine Stärken? Wo liegt mein Potenzial und nutze ich es bereits in meinem Beruf? Passt mein Beruf wirklich zu mir? Und wie kann ich mich in Zukunft weiterentwickeln? In meinem jetzigen oder in einem anderen Beruf?

Für mich sind Stärken Farben, die jeder Mensch in einer anderen Zusammenstellung besitzt. Eine exaktere Definition lautet: „Stärken sind Muster von Gedanken, Gefühlen oder Verhaltensweisen – die Sie, wenn Sie sie anwenden, begeistern und motivieren, Ihnen Energie geben und Ihnen ermöglichen, Leistung auf höchstem Niveau zu erbringen.“ So definieren Michelle McQuaid und Erin Lawn Stärken in Ihrem Buch Your Strengths Blueprint (S. 22) mit verständlichen Worten, die mir gefallen.

Unsere Stärken zu kennen, ist nicht nur „nice to have“, sondern bringt uns im Beruf entscheidende Schritte weiter, wie viele Studien nachgewiesen haben. Unsere Stärken genau zu kennen, gibt uns darüber hinaus eine klare Orientierung, welcher Beruf zu uns passt und wie wir uns im Beruf weiterentwickeln können. Wenn wir unsere Stärken kennen, dann können wir klare Prioritäten und Ziele setzen und unsere Entscheidungen im Beruf mit größerer Sicherheit und einem besseren Gefühl treffen.

Wie können Sie nun Ihre Stärken entdecken? Hierfür gibt es drei Möglichkeiten:

Denken Sie über sich selbst nach (Selbstreflexion)

Die drei Dimensionen, die Sie bzgl. Ihrer Stärken an sich selbst beobachten können, sind Ihre Vergangenheit, Ihre Gegenwart und Ihre (nahe) Zukunft. Denken Sie über die folgenden Fragen nach und halten Sie Ihre Gedanken, wenn Sie mögen, in Ihrem Impuls-Buch fest:

  • Vergangenheit: Schreiben Sie über Aktivitäten oder Verhaltensweisen aus Ihrer (beruflichen) Vergangenheit: „Worauf sind Sie stolz? Was haben Sie gern und gut gemacht?“
  • Gegenwart: „Was finden Sie derzeit spannend oder aufregend? Wofür setzen Sie sich ein, wo investieren Sie Zeit und Energie? Was gibt Ihnen Energie zurück?“
  • Nahe Zukunft: „Worauf freuen Sie sich in der nächsten Woche/im nächsten Monat?“

(Nach Daniela Blickhan, Positive Psychologie S. 156)

Fragen Sie Andere 

Fragen Sie Menschen, die Sie mögen, in Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld, was sie an Ihnen schätzen.
Lassen Sie sich von diesen Menschen am besten schriftlich festhalten, an welche gemeinsamen positiven Situationen sie sich erinnern und welche Ihrer Stärken ihnen hierbei aufgefallen sind. Dies kann sehr bereichernd für Sie werden.

Nutzen Sie Potenzialanalyse-Verfahren, die Sie weiterbringen

Es gibt eine ganze Reihe von Persönlichkeitsverfahren, die jeweils eine ganz bestimmte Sicht auf Sie und Ihre Stärken haben. Ich schätze Verfahren, bei denen es keine „besseren oder schlechteren Menschen“ gibt, sondern nur „verschiedene Menschen“, die alle gut sind. Zu diesen Verfahren zählen z.B. die VIA-Charakterstärken oder der Myers-Briggs-Typen-Indikator (MBTI®). Ein individueller, ganz persönlicher und stimmiger Eindruck einer Person entsteht für mich immer erst aus der Kombination mehrerer Verfahren.

SIE entscheiden, was auf Sie zutrifft

Mit den Verfahren erfahren mehr über Ihre positiven Seiten, ihre Vorzüge und Ihre „Farben“. Gleichzeitig bekommen Sie eine Reihe nützlicher Impulse, wie Sie sich weiterentwickeln und in Ihren eigenen Themen vorankommen können. Dabei geht es NICHT um irgendwelche Schubladen oder aufgeklebte Etiketten. Es geht darum, dass Sie „Informationen von außen“ über sich selbst bekommen, mit denen Sie sich dann auseinandersetzen können.

Dann entscheiden SIE, was wirklich auf Sie zutrifft und was Sie annehmen wollen. Genau dieser Prozess – Informationen erhalten, hinterfragen, Zutreffendes annehmen und verbinden – kann bei Ihnen bereits vieles in Bewegung bringen.

After Work-Impulse zu Ihren Stärken am 22.11. in München

Entzieht oder gibt Ihnen Ihre Arbeit Energie? Mühen Sie sich ab mit Dingen, die Sie nicht gerne tun? Und kämpfen Sie damit, in Ihren Schwächen besser zu werden? Oder setzen Sie bereits auf Ihre Stärken, um Ihre Potenziale zu entfalten und aufzublühen?

Wenn Sie Antworten und Impulse zu diesen Fragen erhalten wollen, dann kommen Sie zu unserem After Work Impuls-Abend am 22.11. in München:

  • Sie schnuppern rein in die Welt der Positiven Psychologie und der VIA-Charakterstärken.
  • Sie erfahren mehr darüber, welche Vorteile Ihnen Ihre Stärken bringen, und was die Wissenschaft dazu sagt.
  • Sie nehmen Impulse mit nach Hause, Ihre Stärken zu entdecken und zukünftig mehr anzuwenden.
  • Sie erleben einen Abend in entspannter Netzwerk-Atmosphäre und treffen Gleichgesinnte.