Stärken nutzen: Nice to have? Oder erfolgsentscheidend im Beruf?

WENIGER STRESS. MEHR ENERGIE. MEHR KREATIVITÄT. MEHR SINN. BESSERE LEISTUNG. MEHR ERFOLG.

Vorteile von Stärken im Beruf

.marqs / photocase.de

Stärken kennen und nutzen – dies klingt erst einmal nach einer schönen Idee, die recht nett klingt. Doch was ist der wirkliche Nutzen davon? Für Sie? Und Ihr Unternehmen?

Zahlreiche Studien aus der Positiven Psychologie und aus anderen Bereichen haben in den letzten Jahren nachgewiesen, dass Menschen, die ihre Stärken im Beruf nutzen,

  • weniger Stress erleben.
    Studien haben festgestellt, dass diese Menschen eine größere positive Einstellung angeben; vor allem die VIA-Charakterstärken Freundlichkeit, Soziale Kompetenz, Selbstregulation und Umsicht scheinen einen Puffer gegen die negativen Auswirkungen von Stress und Trauma zu bilden. (Über die VIA-Charakterstärken werde ich in Kürze berichten.)
  • sich gesünder fühlen und mehr Energie haben.
    Studien haben festgestellt, dass eine größere Befürwortung der VIA-Charakterstärken mit einer Reihe von gesunden Verhaltensweisen verbunden ist, wie z.B. ein aktives Leben zu führen, erfreulichen Aktivitäten nachzugehen und gesund zu essen.
  • sich zufriedener mit ihrem Leben fühlen.
    Studien haben herausgefunden, dass Menschen, die zufrieden mit ihrem Leben sind, gute Problemlöser sind, bessere Leistungen in der Arbeit zeigen, tendenziell widerstandsfähiger gegen Stress sind und eine bessere körperliche Gesundheit haben. (Your Strengths Blueprint, Michelle McQuaid & Erin Lawn, S. 33/34)

Das klingt schon mal sehr gut!
Zudem wurden folgende Vorteile nachgewiesen: Menschen, die Ihre Stärken im Beruf nutzen,

  • sind zuversichtlicher.
    Studien haben festgestellt, dass sowohl das Wissen über die Stärken als auch die Nutzung der Stärken signifikant mit Selbstwirksamkeit, Selbstwertgefühl, Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen einhergehen.
  • erleben schnelleres Wachstum und eine schnellere Entwicklung.
    Studien haben festgestellt, dass die positive Selbststeuerung und der Ausbau der Stärken besonders dann wichtig sind, wenn Menschen etwas Neues, etwas Schwieriges  oder etwas als schwierig Empfundenes lernen müssen.
  • sind kreativer und agiler in der Arbeit.
    Studien haben festgestellt, dass die Gefühle von Authentizität, Vitalität und Konzentration, die durch die Entwicklung der Stärken entstehen, Menschen unterstützen, sich besser an Veränderungen anzupassen, kreativere und proaktive Verhaltensweisen einzugehen, mehr Aufmerksamkeit für Details aufzubringen und härter zu arbeiten.
  • fühlen sich zufriedener und erfahren mehr Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit.
    Studien haben festgestellt, dass Menschen, die vier oder mehr ihrer Top-VIA-Charakterstärken in ihrer Arbeit einsetzen, mehr Zufriedenheit, Freude, Engagement und Sinnhaftigkeit in der Arbeit erleben. (s.o., S. 42)

Das klingt noch besser.
Last not least wurde herausgefunden:

  • Menschen, die ihre Stärken nutzen, sind engagierter in ihrer Arbeit.
    Studien haben festgestellt, dass Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben, ihre Stärken in der Arbeit regelmäßig jeden Tag zu nutzen, bis zu sechs Mal engagierter sind in dem, was sie tun.
  • Manager, die sich auf die Stärken der Menschen konzentrieren, erleben verbesserte Teamleistung und mehr Erfolg.
    Studien haben festgestellt, dass Führungskräfte, die sich auf die Stärken der Mitarbeiter konzentrieren, von geringerer Fluktuation, höherer Produktivität, zufriedeneren Kunden und höherer Rentabilität profitieren. (s.o., S. 50)

All dies sind Vorteile, die sehr dafür sprechen, sich intensiv mit denen eigenen Stärken zu beschäftigen und sich sehr dafür einzusetzen, die eigenen Stärken in der Arbeit auch intensiv anwenden und nutzen zu können. Zum eigenen Vorteil, und zum Vorteil des Unternehmens, in dem Sie arbeiten.
Was denken Sie darüber?