Flow ist … ein „magischer Raum“

Flow im Beruf bringt uns Erfüllung. Erfolgserlebnisse. Kompetenzerfahrung.

de stöffi / photocase.de

Wann erleben Sie Ihre wunderbaren Flow-Momente? Ich tauche in diesen „magischen Raum“ ab, wenn ich kreativ bin, wenn ich z.B. Fotos zu Blog-Texten suche; dabei vergesse ich alles um mich herum und hangle mich von Foto zu Foto; oder wenn ich sehr intensive Gespräche mit meinen KundInnen führe.

Entwickelt wurde der Begriff  des „Flows“ von Mihaly Csikszentmihalyi  in den 1970-ger Jahren. Flow bedeutet,

  • dass Sie völlig aufgehen und sich konzentriert vertiefen in das, was Sie gerade tun. Dabei vergessen Sie Raum und Zeit und sich selbst, und werden eins mit Ihrem Tun.
  • Im Flow ist der Weg das Ziel, d.h. Sie machen die Aufgabe selbstbestimmt und um ihrer selbst willen.
  • Bei Ihrem Tun passen Ihre eigenen Fähigkeiten und die Anforderungen der Aufgabe genau zusammen: Sie sind herausgefordert, ohne überfordert zu sein.
  • „Flow ist also ein psychischer Zustand, in dem eine Person sich gleichermaßen wirksam, motiviert und glücklich erlebt. Flow ist der Inbegriff intrinsischer Motivation.“ (Daniela Blickhan, Positive Psychologie, S. 191)

Flow kann nur dann entstehen, wenn …

Weiterlesen